Modul  1 – Weinfest / Modul 1 – vinfest

Die Idee / Idèn

Der Mittelpunkt dieses Modules ist der Marktplatz mit einem Weinfest. Im Hintergrund (leicht erhöht) sieht man eine 2-spurige Gleisstrecke. Dahinter sind Halbrelief-Häuser zu sehen. Der Hintergrund besteht aus einer Holzplatte, die bemalt und mit Fotos beklebt ist.

 

I fokus för denna modul är torget med vinfest. I bakgrunden (något förhöjd) kan du se en dubbelspårig räls. Bakom det är halv relief hus att se. Bakgrunden består av en träpanel som är målat och klistras med bilder.

 

Rechts vom Markplatz ist das Heitlinger Rathaus, das dem Stuttgart Rathaus ziemlich ähnlich sieht… Auf der linken Seite sind einige Stadthäuser zu sehen. Nach hintern wird der Markplatz durch einen kleinen Platz mit Bänken und einem schönen, alten Kastanienbaum abgeschlossen.

 

Till höger från stora torget är Heitlinger rådhuset, som ser ut som rådhuset i Stuttgart... På vänster sida finns det några radhus. Längre tillbaka ärt en liten plats med bänkar och en vackert, gammalt kastanjeträd.

Plan Modul 1 „Weinfest“ / Plan modul 1 „vinfest“

Darunter ist die S-Bahn-Haltestelle „Stadtmitte“ zu sehen. Diese sieht ein bisschen aus wie die gleichnamige Haltestelle in Stuttgart… allerdings konnte ich mich mit dem grünen Farbton der echten Haltestelle nicht anfreunden. Die Heitlinger S-Bahn-Haltestelle wird gelb.

 

Under detta är pendeltåg stationen ”Centrum”. Detta ser lite ut som samma stationen i Stuttgart... Men jag kunde inte vänja mig till den gröna nyans av den verkliga station. Heitlinger stationen blir gul.

Plan S-Bahn-Haltestelle „Stadtmitte / Plan pendeltågstation „Centrum“

Soweit der Plan – jetzt geht es an die Umsetzung!

 

Det är planen  - nu är det dags för realisation!

Modul / Modul

Die Holzarbeiten sind fertig, der Hintergrund ist montiert / Träslöjder är klara, bakgrunden är monterad

Das Modul ist 125 cm breit und 75 cm tief. Es besteht aus 9 mm dickem Birken-Sperrholz – das ist leicht und trotzdem stabil. Die Module werden mit Hilfe von Schrauben und Einschlagmuttern verbunden. Die S-Bahn-Haltestelle im vorderen Bereich kann man nach unten wegnehmen, um auch später noch evtl. Reparaturen vornehmen zu können. Hinter der S-Bahn-Station ist das Modul nach unten offen, hier ist Platz für die Elektrik.

 

Modulen är 125 cm bred och 75 cm djup. Det består av 9 mm tjock björkplywood - vilken är lätta men ändå stabil. Modulerna är förbundna med hjälp av skruvar och islagsmuttrar. Pendeltåg stationen i främre området kan man tar ner för att också kunna göra några reparationer senare. Bakom pendeltåg stationen är modulen öppen i botten, här finns plats för el.

Hintergrund / Bakgrund

„Hintergrund“ bedeutet für mich nicht nur die Rückwand, sondern die letzten 5 – 10 cm des Moduls. Man soll das Gefühl haben, die Modellbahnwelt hört nicht nach 75 cm auf, sondern geht weiter.

 

"Bakgrund" innebär för mig inte bara den bakre väggen utan även de senaste 5 - 10 cm i modulen. Man bör har känslan av att modell världen inte slutar efter 75 cm utan fortsätter.

Halbreliefhäuser (links) / Halv relief hus (vänster)

Mit ca 1 cm Abstand zum Hintergrund werden die Halbreliefhäuser aufgestellt. Diese sind etwas kleiner als die Häuser im Vordergrund (Maßstab 1:100). Dadurch verstärkt man noch den Eindruck  der Tiefe des Moduls (wie man Halbreliefhäuser bastelt ist in den Basteltipps beschrieben). Das Brett, auf dem die Häuser aufgestellt werden, ist 9,5 cm breit.

 

Med ca 1 cm avstånd från bakgrunden uppställer man halv relief hus. Dessa är något mindre än hus i förgrunden (skala 1: 100). Detta förstärks ytterligare intrycket av mudelens djupet (hur man sysslar halv relief hus beskrivs i slöjdtipsar). Bräden som hus reser på är 9,5 cm bred.

Halbreliefhäuser (rechts) / Halv relief hus (höger)

Zwischen den Häuser ist noch Platz für Straßen, Bäume usw.

 

Mellan hus finns fortfarande utrymme för gator, träd mm.

Häuser und Straßen perspektivisch gezeichnet / Hus och gator i perspektivritning

Eine Möglichkeit, um die Lücke zwischen den Häusern auszufüllen, ist das perspektivische Zeichnen von Häuser und Straßen. Das war am Anfang nicht so einfach, weil ich das seit der Schule nicht mehr gemacht habe, aber mit der Zeit hat es richtig Spaß gemacht! Die Halbreliefhäuser haben einen Maßstab von 1:100, das hinterste Haus auf dieser Zeichnung hat einen Maßstab 1:200.

 

En möjlighet att fylla luckan mellan hus är perspektivritning av hus och gator. Det var inte så lätt i början eftersom jag gjorde det inte sedan skolan men med tiden var det riktigt roligt! Halv relief hus har en skala från 1:100, den bakersta huset på denna ritning har en skala från 1:200.

Die Wirkung ist verblüffend! / Effekten är fantastiskt!

Die Zeichnung wird hinter die Halbreliefhäuser geklebt und die Straße wird auf dem Brett weiter geführt. Da die Fenster mit durchsichtiger Folie beklebt wurden glänzen sie leicht – wie im echten Leben! Besonders die unterschiedlichen Höhen der gezeichneten Häuser lassen die Zeichnung echt wirken.

 

Ritningen har fastnat bakom halv relief hus och gatan kommer att fortsätta på bräden. Eftersom fönstren täcktes med transparent film lysa det lätt - som i verkliga livet! Särskilt de olika höjderna av de ritat hus gör ritningen en äkta utseende.

Unterführung zum Marktplatz / Gångtunnel till torg

Natürlich gibt es auch eine Unterführung vom Wohngebiet hinter den Gleisen zur Stadtmitte. Rechts von dem hellgrünen Wohnhaus wurde der Lebensmittelladen perspektivisch weiter gezeichnet. Zwischen dem hellgrünen und dem hellblauen Wohnhaus sieht man einen Parkplatz.

 

Naturligtvis finns det en gångtunnel från bostadsområdet bakom järnvägsspåren till centrum. Till höger om det ljusgrönt huset ritates livsmedelsbutiken ytterligare i perspektiv. Mellan det ljusgrönt och det ljusblått huset ser du en parkeringsplats.

Lärmschutzwand / Bullerplank

Damit die Anwohner durch den Lärm der vorbeifahrenden Züge nicht gestört werden, wurde eine Lärmschutzwand gebaut. Auf diesem Bild sind nur das rechte und das linke Haus Halbreliefhäuser, die Häuser in der Mitte sind gezeichnet. Das Preiserlein im Hintergrund ist im Maßstab 1:160 (Spur N).

 

Ett bullerplank byggdes så att invånarna inte kommer att störas av buller från passerande tåg. På den här bilden är bara höger och vänster hus halv relief hus, hus i mitten är målade. Figuren i bakgrunden har en skala av 1:160 (spår N).

Die Häuser ist fertig! / Hus är klara!

Die Häuser und die Umgebung für den Hintergrund sind fertig! Jetzt fehlen nur noch die Preiserlein (die müssen erst noch „angezogen“ werden) und ein oder zwei Autos.

 

Hus och det omgivande området för bakgrunden är klara! Nu saknas bara figurer (som måste först ”klädd") och en eller två bilar.

Die Häuser von der Seite / Hus från sidan

Auf diesem Bild erkennt man gut wie schmal die Häuser sind. Außerdem sieht man auch den Bereich direkt hinter der Lärmschutzwand. Da man später meist von oben auf die Modellbahnanlage schaut, sieht es schön aus, wenn es hier auch etwas zum Schauen gibt.

 

På den här bilden erkänner man hur smal hus är. Dessutom kan man också se området direkt bakom bullerplanket. När du tittar senare oftast uppifrån på modelljärnvägen ser det vackra ut när det är något att se här.

Der Hintergrund mit Fotos von Stuttgart / Bakgrunden med bilder av Stuttgart

Für den Himmel habe ich einfach eine 6 mm dicke Sperrholzplatte hellblau angemalt. Wegen der Modulbauweise verzichtete ich auf Wolken oder Schattierungen. Anschließend klebte ich Fotos von Stuttgart auf. Damit die Fotos etwas plastischer wirken, habe ich an einigen Stellen Schaumstoffflocken von Heki in verschiedenen Grün- und Rottönen aufgeklebt.

 

För himlen målade jag bara en 6 mm tjock plywoodskiva ljusblå. På grund av den modulära byggsätt avstod jag från moln eller schatteringer. Då limmades jag bilder av Stuttgart. Så att bilderna ser lite mer plastisk ut klistrade jag Heki fin flock i olika nyanser av grönt och rött på några ställen.

Der Hintergrund mit den Halbreliefhäusern / Bakgrunden med halv relief hus

Danach wurde noch das Brett mit den Halbreliefhäusern angeschraubt. Der komplette Hintergrund wird an das Modul angeschraubt, kann aber jederzeit zum Transport wieder abgenommen werden.

 

Sedan skruvas man brädan med halv relief hus. Den fullständig bakgrunden skruvas till modulen, men kan när som helst tas bort igen för transport.

 

Der Hintergrund mit Beleuchtung / Bakgrunden med belysning

Zur Beleuchtung verwende ich LED-Streifen – die sind günstig, halten lange und verbrauchen wenig Strom. Wie man auf diesem Foto sieht sind sie sehr hell. Für die Häuser ist das ok, aber für die Beleuchtung des Hintergrunds hat mir das nicht gefallen. Eigentlich wollte ich ja eine Abendstimmung… Ich habe dann die LED’s einfach mit orangefarbenem Transparentpapier überklebt – und der Sonnenuntergang war perfekt!

 

För belysning använder jag LED-lister - de är billiga, livslängden är stor och förbrukar bara lite ström. Som du kan se i detta foto är de väldigt ljusa. Det här är bra för hus men jag tyckte inte om bakgrundsbelysningen. Egentligen ville jag ha en kvällsstämning ... Sedan limmade jag bara LED-lister över med orange transparent papper - och solnedgången var perfekt!

Der Hintergrund ist montiert / Bakgrunden är monterad

Der Hintergrund wurde am Modul 1 montiert – und mir gefällt es richtig gut! Auf diesem Bild sieht man auch die S-Bahn-Station und die Schalter, mit denen die verschiedenen Lichter an- und ausgeschaltet werden können.

 

Bakgrunden på modul 1 är monterad - och jag gillar det verkligen! På den här bilden kan man även se Pendeltågstationen och strömställaren med vilka de olika lamporna kan slås på och av.

Rathaus / Rådhus

Rathausturm / Rådhustorn

Da mir das Stuttgarter Rathaus mit seinem Glockenturm richtig gut gefällt, möchte ich dies nachbauen. Mit Hilfe von Google Maps habe ich den Grundriss gezeichnet. Leider musste ich schnell feststellen, dass es einfach zu groß ist. Trotzdem habe mir es genau angeschaut und viele Fotos gemacht, besonders von den Details. Da man als Modellbahner immer Kompromisse machen muss, werde ich das Gebäude einfach kürzen.

 

Stuttgarter rådhuset med sitt klocktorn ser riktigt bra ut, så jag vill bygga detta. Med hjälp av Google Maps ritade jag planskissen. Tyvärr insåg jag snabbt att det är alldeles för stor. Ändå betraktade jag det noga och tog en hel del bilder, särskilt från detaljer. Du måste göra som en modellrallare alltid kompromisser, ska jag bara förkorta byggnaden.

 

 

Die ersten ”Mauern” sind fertig, links Teile der Fassade / De första "väggar" är klar, till vänster delar av fasaden

Als der Grundriss des Heitlinger Rathauses feststand, wurden dieser aus 2 mm dickem Karton ausgeschnitten. Die Wände waren nicht so einfach zu zeichnen, da die Fassade verschiedene Ebenen hat. Aber nach einigen Versuchen klappte auch dies. Die Wände wurden aus 1 mm dickem Karton gemacht.

 

Som planlösningen av Heitlinger rådhuset var klart, skars det ut från 2 mm tjock kartong. Väggarna var int så enkelt att rita eftersom fasaden har olika nivåer. Men efter flera försök funkar det också. Väggarna är gjorda av 1 mm tjock kartong. 

Vor und nach dem ”Verschmutzen” mit Buntstiften / Före och efter ”nedsmutsning” med färgpennor

Die Fassade besteht aus Tonpapier, das bedruckt und mit Buntstiften „verschmutzt“ wurde.

 

Fasaden består av färgat papper som har skrivits ut och "smutsat ner" med färgpennor.

Die erste Seite des Rathauses ist fertig. / Den första sidan av rådhuset är klar.

Die erste Seite des Rathauses ist fertig und sie gefällt mir richtig gut! Wie man die Fenster belebt ist in den Basteltipps beschrieben.

 

Den första sidan av rådhuset är klar och jag gillar verkligen bra! Hur man liva upp fönster beskrivs i slöjdtipsar.

Weiter geht es mit der Vorderseite. / Det fortsätter med den åtsidan.

Ein Teil der vorderen Seite des Rathauses ist fertig, der Turm ist angefangen. Auch hier sind Fenster teilweise abgedunkelt und zum Teil belebt. Die Mühe lohnt sich, das Haus wird viel lebendiger!

 

En del av framsidan av rådhuset är klar, tornet startas. Även här är fönstren delvis förmörkas och livade upp delvis. Vara värt mödan, huset verkar mycket mer levande!

Original und Modell des Einganges / Original och modell av ingången

Jetzt können die Preiserlein ins Rathaus gehen! Das war ganz schön knifflig, da der Eingang mit Balkon nur 5 x 7 cm groß ist. Aber mit viel Geduld ist auch der Bauabschnitt fertig.

 

Nu kan modelljärnvägsfigurer gå in på rådhuset! Det var ganska knepig eftersom storleken av ingången med balkongen är bara 5 x 7 cm. Men med mycket tålamod är den här byggfasen också klar.

Der große Sitzungssaal, noch ohne Einrichtung / Stora mötesrummet, även utan inredning

Im linken, oberen Teil des Rathauses ist der große Sitzungssaal. Davor ein Balkon, der noch bepflanzt wird. Der Sitzungssaal bekommt später noch eine Einrichtung.

 

I den övre vänstra delen av rådhuset är stora mötesrummet. Framför en balkong som kommer att planteras. Mötesrummet får senare en inredning.

Der Glockenturm ist fertig! / Klocktornet är klart!

Der Glockenturm ist fertig! Zuerst wollt ich die Glocken nachbauen, aber die Glocken waren in 1:87 einfach zu klein. Ersatzweise habe ich Fotos genommen, die ich in drei Ebenen versetzt habe. Ich finde, es sieht ganz gut aus, oder? Besonderes Augenmerk habe ich auch auf die Gestaltung des Daches gelegt, da man bei der Modellbahn ja von oben schaut. Der Turm ist im Modell 53 cm hoch. Der echte Turm hat eine Höhe von 60 Meter, das wären 69 cm gewesen. Das war mir ein bisschen zu hoch, so habe ich ihn gekürzt. Dabei muss man darauf achten, dass der Eindruck trotz der Veränderung stimmt.

 

Klocktornet är klart! Först vill jag slöjda klockorna, men klockorna var i 1:87 alldeles för liten. Alternativt tog jag bilder som jag har lagt in i tre nivåer. Jag tycker det ser ganska bra ut, eller hur? Särskild tonvikt har jag lagt på utformningen av taket, eftersom man tittar uppifrån på modelljärnvägen. Tornet är 53 cm hög i modellen. Den verkliga tornet har en höjd av 60 meter, vilket skulle ha varit 69 cm. Det var lite för högt för mig så jag förkortas det. Man måste se till att intrycket är korrekt, trots förändringen.

Sitzungssaal mit Balkon und Flaggen / Mötesrum med balkong och flaggor

Der Sitzungssaal bekam auch eine „Inneneinrichtung“. Der Balkon davor wurde bepflanzt, und zu Ehren des Besuches aus der Partnerstadt Hovgren wurden Flaggen gehisst. Von links nach rechts sieht man die Flaggen von Deutschland, Baden-Württemberg, Östergötland und Schweden. Wie man die Flaggen schnell und einfach selbst machen kann ist in den Basteltipps beschrieben.

 

Mötesrummet fick också en "inredning". Balkongen framför planterades och i ära av besöket av vänort Hovgren hissades flaggor. Från vänster till höger kan du se flaggor av Tyskland, Baden-Württemberg, Östergötland och Sverige. Hur man gör flaggorna snabbt och enkelt själv beskrivs i slöjdtipsar.

Die hinteren Wände des Rathauses / De bakre väggarna i rådhuset

Die beiden hinteren Wände sind etwas einfacher gestaltet. Die rechte Wand sieht man später kaum, da die Wand direkt neben dem Gleis steht und dahinter nur noch der Hintergrund kommt. Die linke Wand hat im linken Bereich keine Fenster, da hier später direkt das nächste Haus steht. Vor dem rechten Bereich wird noch ein kleiner Parkplatz entstehen, daher auch der Hintereingang.

 

De två bakre väggarna är lite enklare. Den högra väggen ses senare knappast, eftersom väggen ligger alldeles intill spåret och bakom komma bara bakgrunden. Den vänstra väggen har inga fönster på vänster sidan, eftersom senare står här bredvid nästa hus. En liten parkeringsplats uppkomma innan den högra väggen därför den bakre ingången.

Das Rathaus hat sein Dach bekommen / Rådhuset fick sitt tak

Das Dach ist zum Teil abnehmbar, um später noch an die Beleuchtung zu kommen. Dank Google Earth kann man sich Dächer anschauen und sich Ideen holen! Ansonsten ist es ja eher schwierig, ein richtiges Dach anzuschauen …

 

Taket är delvis avtagbar föt att komma senare till belysningen. Tack Google Earth kan du titta på tak och få idéer! Annars är det ganska svårt att titta på ett riktigt tak ...

Die letzten Arbeitsschritte - das Rathaus erhält den letzten Schliff / De sista stegen - rådhuset fick sin finputsning

Zum Schluss wird es nochmal kniffelig – jetzt werden noch die Schilder, der Straßenname usw angebracht. Das ist nochmals richtig viel Arbeit, macht aber das Haus lebendig! Für die Statue wurde einfach ein Preiserlein in ein nasses Papiertaschentuch eingewickelt und angemalt.

 

Det är återigen finurlig till sist - nu placerades skylter, gatunamnet mm. Detta är återigen en hel del arbete, men gör huset levande! För statyn slår man bara en modelljärnvägsfigur in i en våt pappersnäsduk och målades.

Original und Modell / Original och modell

Hier nochmals zum Vergleich das Rathaus in Stuttgart und das Rathaus in Heitlingen.

 

Här igen för jämförelse rådhuset i Stuttgart och rådhuset i Heitlingen.

Das Rathaus an seinem Platz / Rådhuset i sin plats

Das Rathaus steht am rechten Rand des Moduls 1. Damit die Preiserlein auch ins Rathaus kommen, wurde noch eine Treppe gebaut. Wie in Stuttgart überragt der Glockenturm die Häuser und ist von weither zu sehen.

 

Rådhuset ligger på den högra kanten av modul 1. Så att figurer också kommer in i rådhuset byggdes en trappa. Som i Stuttgart dominerar klocktornet husen och kan ses från avstånd.

Gleise und Umgebung / Räls och omgivning

Im Hintergrund des Moduls sieht man eine 2-spurige Gleisstrecke. Die Gleise sind etwas höher als der vordere Anlagenbereich. Die Halbreliefhäuser dahinter sind wiederrum höher als die Gleise. So entsteht der Eindruck, dass Heitlingen in einem Tal liegt.

 

I bakgrunden av modulen kan man se en dubbelspårig räls. Rälsen är något högre än frontområdet. De halv relief hus bakom är i sin tur högre än rälsen. Detta ger intrycket att Heitlingen ligger i en dal.

Die Gleise sind geschottert und mit Rostfarbe bemalt / Rälsen är grusades och målades med rostfärg

Die Gleise sind verlegt und mit Rostfarbe bemalt. Der Schotter kommt von Busch, hier gibt es den passenden Schotter für Märklin C-Gleise. Zum Befestigen des Schotters nehme ich das übliche Leim-Wasser-Gemisch (1/3 Holzleim, 2/3 Wasser, ein paar Tropfen Spülmittel).

 

Rälsen läggs och målas med rostfärg. Gruset kommer från Busch, här finns det lämpligt grus för Märklin C-räls. För att fästa grus tar jag den vanliga lim-vatten-blandningen (1/3 trälim, 2/3 vatten, några droppar diskmedel).

Die Oberleitungsmasten sind montiert und der Bahndamm ist im Bau / Överpallarna är monterade och banvallen är under uppbyggnad

Nachdem die Schienen gereinigt wurden, wurde die Oberleitungsmasten montiert und mit etwas verdünnter Rostfarbe gealtert. Hinter dem Gleis ist eine niedrige Mauer und eine Böschung. Für die Böschung werden Pappstreifen angeklebt und braun gestrichen.

 

Efter att rälsen rengjordes monterades överpallarna och åldrades med lite utspädd rostfärg. Bakom rälsen är en låg mur och en slänt. För slänten limmades man kartongremsor och målades mörkbruna.

Der Bahndamm wurde bepflanzt / Banvallen planterades

Der Bahndamm wurde mit Leim bestrichen und mit fein gesiebter Erde bestreut. Danach wurde die Bepflanzung angebracht.

 

Banvallen ströks med lim och beströddes med fin siktad jordar. Därefter placerades växter.

Park / Park

Zwischen der Gleistrasse und dem Weindorf ist Platz für einen kleinen Park mit Bänken, Hochbeeten  und einem schönen, alten Kastanienbaum. Hier kann man die Mittagspause verbringen und ein bisschen Natur genießen.

 

Mellan rälsen och vinfest finns utrymme för en liten park med bänkar, högbäddar och ett vackert gammalt kastanjeträd. Här kan man tillbringar lunchrasten och njuter av en liten bit av naturen.

Der Anfang einer begrünten Mauer... / Början av en grön mur...

Direkt hinter dem kleinen Park ist die erhöhte Bahntrasse. Den Höhenunterschied verdeckt eine begrünte, treppenförmige Mauer. Die Mauer besteht aus mehreren Pappstreifen, die zusammengeklebt wurden.

 

Precis bakom den lilla parken är den högra rälsen. Höjdskillnaden täcker en grön trappaformad mur. Muren består av flera kartongremsor som har limts ihop.

Die Mauer wird mit bedrucktem Papier beklebt / Muren är täckt med tryckt papper

Um die Mauer wie eine Steinmauer aussehen zu lassen, wird Papier entsprechend bedruckt. Das Papier kann man noch mit Buntstiften gestalten und/oder verschmutzen.

 

För att muren ska se ut som en stenmur skrivs pappret ut i enlighet med detta. Pappret kan fortfarande utformas och/eller smutsar ner med färgpennor.

Probe-Aufbau mit der Mauer und den Hochbeeten / Prov-uppbyggnad med muren och högbäddar

Der Boden des Parks besteht aus feinem Schleifpapier – das sieht aus wie feiner Schotter. Die waagrechten Stellen der Mauer wurden mit Leim bestrichen und mit feiner, gesiebter Erde bestreut. Wie man die Hochbeete baut ist in den Basteltipps beschrieben.  In das runde Loch kommt später noch der Kastanienbaum. Die Treppen am vorderen Ende des Parks bestehen wieder aus bedrucktem Papier.

 

Parkens mark är gjord av fint sandpapper - det ser ut som fint grus. Väggens horisontella delar täcktes med lim och ströts med fin, siktad jord. Hur man bygger de högbäddar beskrivs i slöjdtipsar. I det runda hålet kommer kastanjeträdet senare. Trappan vid parkens främre ände är också gjord av tryckt papper.

Die Pflanzen sind schnell gewachsen… / Växten växte snabbt...

Als nächstes wurde die Mauer begrünt und die Hochbeete bepflanzt. Auf meinem Modul ist es ja Herbst, und so kann man neben grünen auch rote und gelbe Schaumstoffflocken verwenden.

 

Därefter planterades muren och de högbäddar. Det är höst på min modul så man kan använder bredvid grön även röda och gula fin flockar.

Bänke für die müden Preiserlein / Bänkar för trötta folk

Der Park wird noch mit Mülleimern, Hockern und Bänken ausgestattet, damit sich die müden Preiserlein erholen können. Außerdem wurde der Kastanienbaum gepflanzt.

 

Parken är fortfarande utrustad med sophinkar, pallar och bänkar så att den trötta folk kan återhämta sig. Dessutom plantades kastanjeträdet .

Der Park bei Nacht /Parken på natten

Der Park wurde mit drei Scheinwerfern von Viessmann ausgestattet. Diese sind sehr zierlich, beleuchten die treppenförmige Wand aber ausreichend. Aus dieser Perspektive kann man gut erkennen, dass das Modul nach hinten ansteigt.

 

Parken är utrustad med tre strålkastare från Viessmann. Dessa är mycket fin men belysa den trappformade väggen tillräcklig. Ur det här perspektivet är det lätt att se att modulen stiger bakåt.

Stadthäuser / Stadshus

Die Vorbilder für die Stadthäuser stehen rund um den Marktplatz von Stuttgart. Die Grundrisse wurden an mein Modul angepasst. Die Läden habe ich nach meiner Fantasie gestaltet.

 

Förebilder för stadshus ligger runt torget i Stuttgart. Planerna anpassades till min modul. Jag utformade butikerna enligt min fantasi.

Das Vorbild: Stadthaus mit Turm / Förebilden: stadshus med torn

Gleich das erste Haus hat aufwendige Details: Die vordere Fassade ist nicht eben, im oberen Stockwerk sind Balkone und es hat einen Turm. Aber gerade deswegen sieht es so gut aus!

 

Det allra första huset har utarbetade detaljer: frontfasaden är inte jämn, övre våningen har balkonger och det har ett torn. Men det är därför det ser så bra ut!

Balkon im obersten Stockwerk / Balkong på översta våningen

Der zurückgesetzte Balkon im obersten Stockwerk wurde mit einer Liege, einem Tisch, Stühlen und Blumentöpfen ausgestattet. Die Tür zum Wohnzimmer steht offen, man kann in den beleuchteten Raum hineinsehen. Solche Details sind ziemlich kniffelig und brauche viel Zeit, sehen aber später einfach gut aus!

 

Den försänkta balkongen på övervåningen har utrustats med en liggstol, ett bord, stolar och blomsterpottar. Dörren till vardagsrummet är öppen, man kan titta in i det upplyst rummet. Sådana detaljer är ganska knepiga och tar mycket tid men de ser bara bra ut senare!

Das Modell von innen / Modellen från insindan

Das Modell von innen – hier kann man erkennen, wie die Fenster und die Beleuchtung gemacht wurden. Wie man die „Zimmer“ bastelt ist in den Basteltipps beschrieben.

 

Modellen från insidan - här kan man se hur fönstren och belysningen gjordes. Hur man gör "rummet" beskrivs i slöjdtipsar.

Der Konferenzraum / Konferensrummet

Im Turm ist der Konferenzraum untergebracht. Hier steht ein großer, ovaler Tisch mit Stühlen. Die Stühle sind aus Papierstreifen gebastelt (siehe Basteltipps). Die Lampe in der Decke besteht aus einem kurzen LED-Steifen, der mit Butterbrotpapier überklebt wurde.

 

Tornet rymmer konferensrummet. Här är ett stort ovalt bord med stolar. Stolarna är gjorda av pappersremsor (se slöjdtipsar). Lampan i taket består av en kort LED-lister som har limts över med smörgåspapper.

Haus „Marktstraße 1“ an seinem Platz / Hus "Marknadsgatan 1" i sin plats

Das Haus steht links vom Park. Im Erdgeschoß und im ersten Stock ist ein Geschäft für Freizeitbekleidung, Wandern, Camping usw untergebracht. Als Werbung klettert eine Figur die Fassade hoch… Im dritten Stock sind Büros untergebracht. Im vierten und fünften Stock sind Wohnungen und im sechsten Stock der Konferenzraum.

 

Huset ligger på vänster om parken. I bottenvåningen och på första våningen finns en butik för fritidskläder, vandring, camping mm. Som reklam finns en figur klättrar upp fasaden... På tredje våningen finns kontor. På fjärde och femte våningen finns lägenheter och på sjätte våningen konferensrummet.

Der Eingang zum Laden, links die Fußgänger-Unterführung / Entrén till butiken, till vänster gångtunnel

Die Schaufenster wurden mit Werbebildern gestaltet und sind von hinten beleuchtet. Der Eingang ist diagonal über die Hausecke und hat Glas-Schiebetüren. Die Eingangstüre wurde mit einer Hausnummer, Briefkästen und einer Lampe ausgestattet. Links vom Haus sieht man die Fußgängerunterführung.

 

Butiksfönstren gjordes med reklambilder och är upplyst bakifrån. Ingången är diagonalt över hushörnet och har skjutdörrar. Entrédörren är utrustad med husnummer, brevlådor och en lampa. Till vänster om huset kan du se gångtunnel.

Teil eines Geschäftshauses / Del av ett affärshus

Das Haus „Holzweg 2“ ist nur ein Teil eines großen Geschäftshauses. Der andere Teil des Hauses steht auf dem nächsten Modul. Das Haus hat kein Vorbild, ich hab einfach mal los gelegt. Rechts neben dem Haus sieht man einen kleinen Parkplatz, der natürlich voll belegt ist. Die Straße geht leicht bergauf, das sieht interessant aus und hat auch ganz praktische Gründe – Heitlingen liegt wie sein Vorbild in einem Tal.

 

Huset "Holzweg 2" är bara en del av en stor affärshus. Den andra delen av huset ligger på nästa modulen. Huset har ingen förebild, jag har precis börjat det. Höger bredvid huset ser man en liten parkeringsplats som är naturligtvis fullt upptagen. Vägen är något uppåt vilket ser intressant ut och har mycket praktiska skäl - Heitlingen ligger som sin förebild i en dal.

Das Haus von der anderen Seite / Huset från andra sidan

An der schmalen Seite des Hauses wurde eine Werbung angebracht, die von hinten beleuchtet ist. Dazu wurde einfach ein Loch in die Fassade gemacht, damit das Licht durchscheint und das Schild mit etwas Abstand angeklebt.

 

På den smala sidan av huset är en reklam som belyst bakifrån. Gör bara ett hål i fasaden så att ljuset lyser igenom och placera teklam med ett litet avstånd.

Auch am späten Abend wird hier noch gearbeitet! / Även på sen kväll jobbar fortfarande här!

An diesem Bild kann man gut erkennen, dass sich die Mühe einer schönen „Inneneinrichtung“ lohnt! Wie dieses Haus gebaut wurde, kann man in den Basteltipps nachlesen.

 

På den här bilden kan man se att ansträngningen av en trevlig "inredning" löna sig! Hur det här huset byggdes kan du läsa i slöjdtipsar.

Das Vorbild: Eckhaus mit aufgesetztem Dach / Förebilden: Hörnshus med uppsättat tak

Das Vorbild für das nächste Haus ist ein Eckhaus, da mir aber der Erker nicht so gut gefällt, habe ich das Haus anders gebaut. Dafür sieht das Dach sehr gut aus!

 

Förebilden för nästa hus är ett hörnshus men eftersom jag inte gillar buktfönstret så mycket byggde jag huset annorlunda. Men taket ser väldigt bra ut!

Das Modell: etwas einfacher gestaltet wie das Vorbild / Modellen: lite enklare utformad som förbilden

Das Modell ist kein Eckhaus, sondern steht zwischen 2 anderen Häusern. Da die Straße an dieser Seite des Hauses etwas ansteigt „hängt“ die Eingangstüre in der Luft. Das oberste Stockwerk war sehr aufwändig zu bauen, toppt aber das ganze Haus!

 

Modellen är inte ett hörnshus utan står mellan 2 andra hus. När gatan på denna sida av huset stiger något ”hänger” dörren i luften. Översta våningen var väldigt dyr att bygga men toppar hela huset!

Haus „Holzweg 3“ an seinem Platz / Hus "Träväg 3" i sin plats

Das Haus an seinem Platz gegenüber dem Geschäftshaus. Hier sieht man auch die ansteigende Straße. An der Rückseite des Hauses fehlt noch die Treppe zum Hinterhof.

 

Huset på sin plats mittemot det affärshuset. Här kan man också se stigande gatan. På baksidan av huset saknas fortfarande trappan till bakgården.

Das Vorbild: Wohn- und Geschäftshaus mit Säulen am Balkon / Förebilden: Bostads- och affärshus med pelare på balkongen

Das nächste Haus „Holzweg 1“ habe ich spiegelverkehrt gebaut, der Balkon ist bei mir auf der rechten Seite. Außerdem sieht das Haus in Heitlingen nicht so schön aus, sondern ist  renovierungsbedürftig.

 

Nästa hus "Träväg 1" har jag byggt speglad, balkongen ligger på höger sida. Dessutom ser huset i Heitlingen inte så trevligt ut utan behöver renovering.

Die Bäckerei im Erdgeschoß / Bageriet på bottenvåningen

Im Erdgeschoß des Hauses befindet sich die Bäckerei „Das Backhaus am Markt“ mit einem Cafe. Die Tische und Stühle laden zu einem gemütlichen Plausch ein! Besonders wichtig bei einem Geschäft ist die Werbung, Plakate lassen sich leicht am PC gestalten.

 

På bottenvåningen av huset är bageriet "Bakhuset på torget" med ett café. Bord och stolar inbjuder  till en mysig pratstund! Reklamer är särskilt viktig i en butik, affischer kan man enkelt rita på datorn.

Es wird renoviert! / Det renoveras!

Im obersten Stock sind die Renovierungsarbeiten in vollem Gang. Auf dem Balkon wird der Abfall gesammelt. Die Müllsäcke wurden aus Einweghandschuhen gebastelt, daneben liegen alte Rigipsplatten und Tapetenreste. Im Zimmer dahinter wurde bereits der Boden verlegt und die Wände gestrichen!

 

På övervåningen är renoveringarna i full gång. Avfallet samlas på balkongen. Sopsäckar var gjorda av engångshandskar, bredvid ligger gammalt gipsskivor och tapeter kvar. I rummet bakom golvet var redan lagt och väggarna målade!

Das Haus an seinem Platz, direkt neben dem Outdoor-Geschäft / Huset på sin plats bredvid Outddor-butiken

Das Haus an seinem Platz neben dem Outdoor-Laden. Vor der Bäckerei wurden noch Reklametafeln aufgestellt und die ersten Preiserlen freuen sich schon auf einen Kaffee!

 

Huset på sin plats bredvid Outddor-butiken. Framför bakeriet uppställdas skyltar och de första människor ser redan fram emot ett kaffe!

Die Vorbilder: Drei Wohn- und Geschäftshäuser in verschiedenen Farben / Förebilder: Tre bostads- och äffärshus i olika färger

Die Vorbilder für die Häuser Marktstraße 2, 4 und 6. An den Häusern gefallen mir besonders die Farben und die Balkone.

 

Förebilder för hus Marknadsgatan 2, 4 och 6. På husen gillar jag särskilt färgerna och balkongerna.

Ein Laden für Stoffe und Wolle / En butik för tyger och ull

Im Haus Marktstraße 2 befindet sich „Die Wollmaus“ - ein Laden für Stoffe und Wolle. Natürlich gibt es vor dem Laden herabgesetzte Ware, die die Preiserlein in den Laden locken sollen…

 

I huset Marknadsgatan 2 är "Ullmusen" - en butik för tyger och ull. Självklart finns det reducerade varor framför affären som borde locka folk i affären ...

Das Haus an seinem Platz, links neben der Bäckerei / Huset på sin plats till vänster om bageriet

Die Vorderseite des Hauses – auch bei diesem Haus wurde viel Wert auf die Details gelegt, wie Vorhänge, Zimmer, Jalousien, Briefkästen usw.

 

Framsidan av huset - också i detta hus har mycket uppmärksamhet ägnats åt detaljer såsom gardiner, rum, jalusier, brevlådor osv.

Eine mexikanische Gaststätte / En mexikansk restaurang

Im Erdgeschoss und im ersten Stock dieses Hauses befindet sich eine mexikanische Gaststätte. Bei schönem Wetter können die Preiserlein natürlich auch außen sitzen. Durch die warmen Farben wirkt die Gaststätte gemütlich und lädt zu einem schönen  Abend ein.

 

På bottenvåningen och första våningen i detta hus är en mexikansk restaurang. I skönt väder kan folk självklart också sitta ute. De varma färgerna gör restaurangen mysig och inbjuder till en trevlig kväll.

Die Gaststätte an ihrem Platz, links vom Handarbeitsgeschäft / Restaurangen på sin plats till vänster om hantverksbutiken

Die Fassade dieses Hauses war eine echte Herausforderung – zum einen wird sie nach oben breiter und zum anderen ist es ein Eckhaus. Durch die unterschiedlichen Farben werden diese Besonderheiten noch betont. Außerdem habe ich viel Wert auf die Ausgestaltung der Balkone gelegt. Das Haus steht ganz vorne am Rand des Moduls und man sieht es sehr gut – da darf es schon ein bisschen aufwendiger sein!

 

Fasaden av detta hus var en riktig utmaning - å ena sidan är den bredare mot toppen och å andra sidan är det ett hörnshus. De olika färgerna betonar dessa egendomligheten. Dessutom har jag lagt stor vikt vid utformningen av balkongerna. Huset ligger längst fram i modulen och man kan se det väldigt bra - det kan vara mer utförligt! 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Heit